Alisa Nobs

Meine erste Yogastunde besuchte ich 1998 und war sofort begeistert. Schnell merkte ich, dass eine wunderbare Veränderung in mir vorging, welche weit über die körperliche Ebene hinaus ging. In meinem Beruf als Flight Attendant, mit den langen und unregelmässigen Arbeitszeiten und auf kleinstem Raum mit vielen Menschen, bietet sich ein gutes Übungsfeld für den Yoga an und natürlich auch die Möglichkeiten im Ausland verschiedene Yogastunden zu besuchen. Demzufolge begann ich von 2008 – 2012 eine 4 -jährige Ausbildung in der Akademie für Hatha- Yoga bei Doris Echlin. Meine Referenten waren unter anderem Anna Trökes, Uwe Bräutigam, Eckard Walz. Vor allem, Diane Wilson, bei der ich mehrere Weiterbildungen gemacht habe, hat meine persönliche Übungspraxis sehr beeinflusst.

“In meinem Unterricht möchte ich ganz einfach, die kostbaren Schätze, die ich von meinen Lehrern erhalten habe, an meine Schüler weiter geben. Ihnen den Raum lassen, ihr eigenes Tempo zu finden und in ihren Möglichkeiten zu üben.”

Unterrichtssprache: Deutsch

Zurück